Sportpark Vornholz

Wir möchten dich herzlich auf der Webseite des Fördervereins TSV 95 Ostenfelde e.V. willkommen heißen. Hier möchten wir dir einen Einblick in die Arbeiten und die Ziele unseres Vereines geben.

Die Ziele des Fördervereins

Der neu gegründete Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt, den gesamten Sportverein des TSV 95 Ostenfelde finanziell zu unterstützen. Vorrangiges Projekt ist aber aktuell der Bau eines Kunstrasenplatzes. Des weiteren soll die Unterstützung später auch in anderer Form stattfinden, wie z.B. der Neuanschaffung von Sportgeräten, Bällen o.ä. oder wie der Kauf von neuen Trikotsätzen oder Trainingsanzügen. Wir können dann auch Sanierungs- und Renovierungsprojekte unterstützen oder auch bei der Förderung von besonders talentierten Sportlern oder Sportlerinnen helfen.

Hilf mit beim Förderverein!

Auch Du kannst den Sport in Ostenfelde unterstützen. Werde Mitglied im Förderverein. Jeder Euro zählt und ist für die Zukunft unseres Dorfes gut angelegt.

 

Trage auch du dazu bei und werde ein Teil unserer engagierten Sportfamilie. Du musst nicht Mitglied im Sportverein sein, um den Förderverein und somit unser Dorf zu unterstützen. Link zum Mitgliedsantrag zum Ausdrucken

 

Aktuell läuft das Spendenbarometer für den neuen Kunstrasenplatz. Unterstütze den Fußball und die kleinen und großen Fußballer auf dem Platz mit einem kleinen Betrag Link zur Kontoverbindung oder erwerbe sogar ein virtuelles Stück vom Kunstrasenplatz und verewigen dich so dauerhaft. Link zum virtuellen Rasenplatz

Die aktuellen Projekte

Projekt „Kunstrasenplatz“ 

Ostenfelde braucht einen Kunstrasenplatz, damit in Zukunft ein regelmäßiges und wetterunabhängiges Training und ein gesicherter Spielbetrieb auf dem Platz stattfinden können. Der Aschenplatz ist überhaupt nicht mehr bespiel- oder nutzbar. (Fotos vom Ascheplatz am 16.11.2014Ohne diesen Kunstrasen kann die Zukunft im Breitensport Fußball, vor allem im Jugendbereich, nicht mehr gewährleistet werden. Somit würde ein sehr wichtiges Sportangebot in Ostenfelde wegfallen und die Kinder und Jugendlichen müssten längere Anfahrten in umliegende Dörfer in Kauf nehmen.

 

Der Kunstrasenplatz soll im nächsten Jahr 2015 von der Stadt Ennigerloh mit 400.000 € bezuschusst werden, der Hauptverein muss einen Eigenanteil von 100.000 € aufbringen (s. Spendenbarometer). Dafür sammeln wir aktuell Spenden (natürlich mit ausgestellter Spendenquittung) und reservieren gegen Spenden hier unseren virtuellen Rasen. Link zum virtuellen Rasen